> Zurück

Urs Sidler wird Ehrenmitglied

08.11.2011

Mit der Generalversammlung beendete der TSV Rothenburg ein äusserst intensives Vereinsjahr 2011. Nach vier Helfereinsätzen an Veranstaltungen - davon einen selbst durchgeführt - durften die Mitglieder entspannt zurücklehnen.

Urs Sidler wird Ehrenmitglied

Den Höhepunkt des Abends setzte das abtretende Vorstandsmitglied Thomas Schnyder, als er Urs Sidler zum Ehrenmitglied vorschlug. Dieser tritt nach 18 Jahren als Hauptverantwortlicher des Sport- und Wanderlagers zurück. Bereits zuvor war er jahrelang als Hilfsleiter dabei und unterstützte den Verein über die ganze Zeit tatkräftig. Dies will er auch in Zukunft tun. Die Versammlung nahm Urs mit einem grossen Applaus in die Reihen der Ehrenmitglieder auf.

30 Jahre und noch kein bisschen müde

Wie lange ist Mary Lustenberger eigentlich schon Kassierin des TSV? Diese Frage stellten sich einige Mitglieder, als sie als "Urgestein des Vorstands" angepriesen wurde. Seit 1981 - dem Jahr, als der erste PC auf den Markt kam - führt Mary die Finanzen des TSV. Mit dem Milchbüechli angefangen kann sie heute auf die Dienste eben solcher Computer zählen. Die anwesenden Mitglieder gratulierten Mary zum 30-jährigen Jubiläum und wünschten ihr viel Erfolg für die nächsten 30 Jahre im TSV-Vorstand.

Reto Wyss und Benny Büchler feiern Wahlerfolge

Gleich zwei im TSV gestartete politische Karrieren machten dieses Jahr einen Sprung auf die nächst höhere Stufe. Der Rothenburger Gemeindepräsident und TSV-Ehrenmitglied Reto Wyss wurde am 15. Mai 2011 klar und deutlich in die Regierung des Kantons Luzern gewählt. Trotz des vollen Terminkalenders nahm er sich Zeit, um die Gratulation des TSV's persönlich entgegen zu nehmen. Der frei werdende Sitz des Gemeindepräsidenten übernahm sogleich ein weiteres Mitglied des TSV, nämlich der Hochsprungtrainer und Vertreter der Leichtathletikriege im Vorstand: Benny Büchler.

Run & Walk EVENT-Rothenbug

Der erstmals vom TSV Rothenburg veranstaltete Lauf wurde ein voller Erfolg. Bei herrlichem Sonnenschein konnte ein neuer Teilnehmerrekord verzeichnet werden. Die Stimmung unter den Läuferinnen und Läufern war hervorragend, was sich in zahlreichen Dankesschreiben ausdrückte. Zu den OK-Mitgliedern gesellen sich für die nächste Ausgabe zusätzlich Fabian Hofstetter (Strecke), Martin Schürch (Festwirtschaft) und Denis Amrein (Laufen/Walking).

Die vielen Helfer im Hintergrund

Stellvertretend für alle freiwilligen Helfer dankte der Vorstand dem engagierten Passivmitglied Stefan Harmat für seinen Einsatz im TSV. Ein spezieller Dank ging an Hans Müller und Franz Bühlmann für das Gastrecht beim Marsch "Rond om Rotheborg" bzw. bei der diesjährigen Generalversammlung. Hans ist zudem als Fähnrich für den Verein unterwegs und Franz verwaltet die Festbankgarnituren. Mit dem Bier-Meter können die beiden auf ihre Taten anstossen. Prost!

 

 

Weitere Bilder

Die OK-Mitglieder des Run & Walk-EVENT Rothenburg

 

30 Jahre Mary Lustenberger

 

 
Die Trainer hinter den Erfolgen der Leichtathletikriege